Rathausplatz 1
25899 Niebüll

04661- 600600
info@dirkfriedrichsen.de

Montag - Freitag
09:00 - 18:00 Uhr

Zimmer alle
Fläche alle
Preis alle
Zurück

Resthof mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten

25917 Achtrup
  Expose

Daten im Überblick

Kaufpreis:
195.000,00 €
Kaufpreis pro qm:
805,79 €/m²
Provision:
provisionspflichtig!
Courtage:
3,57 % inkl. MwSt
X-Fache:
11,77
Nettorendite:
8.49 %

Hauptkriterien

Wohnfläche ca.:
242 m²
Nutzfläche:
767 m²
Grundstück:
19678 m²
Zimmer:
15

Verwaltungsdaten

Externe Nummer
8997

Ausstattung

Zentralheizung
Oelbefeuerung
Massivbau

Zustand

Zustand:
Sanierungsbedürftig
Verkaufsstatus:
offen
Energiepass Art:
Verbrauch
Energieverbrauchkennwert:
312,00
Primärenergieträger:
Öl
Baujahr:
1958
Jahrgang:
2008
Gebäudeart:
wohn

Verwaltung

Kontaktdaten

Frau
Levke Petersen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
04661 600600

Immobilien Dirk Friedrichsen GmbH Co. KG
Rathausplatz 1
25899 Niebüll
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Objektbeschreibung

Diese Liegenschaft bietet Ihnen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Momentan sind die beiden Häuser in mehrere Wohnungen zur Vermietung aufgeteilt. Zusätzlich befindet sich eine Ferienwohnung im Dachgeschoss eines Hauses.
Die vorhandenen Hallen werden durch einen landwirtschaftlichen Betrieb genutzt, ebenso das Grünland im hinteren Bereich des Grundstückes.
Die offene Fahrzeughalle dient als Unterstand für Wohnwagen.

Neben der derzeitigen Nutzung eignet sich der Hof auch wunderbar zur Eigennutzung - beispielsweise für Pferdehalter oder Hobbylandwirte - sowie Personen mit einen hohen Platzbedarf - für Fahrzeuge, etc. -

An den bestehenden Gebäuden besteht aktuell Sanierungsbedarf. Im Rahmen der Instandhaltung wurden an den Häusern bereits einige Maßnahmen durchgeführt. Um einen zeitgemäßen Standard zu erreichen sind jedoch weitere umfangreiche Modernisierungen erforderlich. In diesem Rahmen können Sie Ihre eigenen Vorstellungen und Pläne in die Tat umsetzen.

Lage

Das Objekt befindet sich im Außenbereich der Gemeinde Achtrup im Ortsteil Kalleshave.
Achtrup, liegt im Nordwesten Nordfriesland am Rande des sogenannten
mittleren Geestrückens, in einer wunderschönen Landschaft. Ein idyllischer
Ort mit gut 1460 Einwohnern und bequemer Anbindung an die Verkehrswege.
In ca. einer halben Stunde erreicht man die Ost- oder Nordsee und das gesamte Terrain der sich hier befindlichen Erholungsgebiete. Achtrup liegt etwa 18 km östlich von Niebüll und wenige Kilometer südlich der dänischen Grenze in ländlicher Umgebung. Südlich verlaufen die Bundesstraße 199 und die Bahnstrecke Flensburg-Weiche–Lindholm, deren Nahverkehrsangebot durch eine Schnellbuslinie über die Bundesstraße 199 ersetzt wurde.
5 Neubaugebiete machen den Ort zu einer modernen Wohnstätte, mit dennoch einigen imposanten älteren Gebäuden. In Achtrup ist fast alles vorhanden, was das Leben in einem Dorf lebenswert macht. Ein attraktiver Gasthof sorgt von Mittwoch bis Montags für das leibliche Wohl und bietet ein interessantes Programm, das rundum genutzt wird. Wer ärztliche Hilfe benötigt, kann vor Ort die Dienste eines allseits beliebten "Landarzt" Ehepaars in Anspruch nehmen. Häuslebauer und Heimwerker können in Achtrup alle benötigten Werkzeuge, Baumaterialien, Fußbodenbeläge und technische Anlagen erwerben. Rund ums Auto ist für jeglichen Handel und alle anfallenden Dienstleistungen gesorgt. Auch für alle anfallenden Leistungen eines Versicherungsunternehmens, eines Friseursalons und anderer Anbieter müssen die Achtruper Einwohner ihre Gemeinde nicht verlassen.
Nahezu alle Gewerbetreibenden sind dem außergewöhnlich aktiven Handels- und Gewerbeverein Achtrup angeschlossen, der alljährlich durch fantasievoll gestaltete öffentliche Unterhaltungsangebote Geld erwirtschaftet, um es für gemeinnützige Anschaffungen zu verwenden. Achtrup hat eine Grundschule. Weiterführende Schulen bieten sich in Leck und Niebüll an. Nicht zu vergessen "Jenny" die alte Holländermühle, das Wahrzeichen von Achtrup.

Ausstattung

- zwei Wohnhäuser mit insgesamt sieben Wohnungen
- zwei Lagerhallen, vier Garagen, eine offene Halle
- landwirtschaftliche Grünlandfläche

- Reetdachhaus: - Baujahr historisch
- Kunststofffenster Isoverglasung
- Krüppelwalmdach
- drei Wohneinheiten
- nicht unterkellert

- Wohnhaus: - Baujahr ca. 1948
- Kunststoffenster
- Satteldach
- 3 Wohneinheiten im Erdgeschoss (davon 1 Wohnung im Rohbauzustand)
- Dachgeschoss mit einer Ferienwohnung ausgebaut
- unterkellert (Keller aktuell nicht nutzbar)

Lageplan